75 Tage Paradies / Tag 10

Endlich ist der Tag gekommen: ich werde meinen ersten Vulkan besteigen. Ich bin aufgeregt und habe gleichzeitig ziemlichen Respekt vor dieser Tour, denn wir werden 12 Meilen (ca. 20 km) wandern.

Als wir am Visitor Center ankommen, ist es unerbittlich kalt. Ich ziehe alle Kleider an, die ich dabei habe, aber der starke Wind lässt mich frieren. Als wir auf dem Sliding Sands Trail den Abstieg beginnen, wird es schlagartig besser. Der Krater hält den Wind ab. Der Pfad macht seinem Namen alle Ehre, wir schlittern im Sand nach unten. Nach wenigen Minuten sind wir von Kopf bis Fuß eingestaubt. Das nennt man dann wohl natürlichen Sonnenschutz.

Die Landschaft um mich herum ist grau-schwarz-rot. Es gibt keine Pflanzen außer dem Silberschwert (rechts). Ich fühle mich wie auf dem Mars. Es ist utopisch und gleichzeitig wunderschön.

Wir haben großes Glück mit dem Wetter, keine Wolke bedeckt den blauen Himmel. Laut unserem Tour Guide war es in den letzten paar Wochen nie so schön wie heute.

Die Wanderung ist nicht so anstrengend wie befürchtet, da wir meistens bergab gehen. Ich bin sehr froh, dass wir einen Tour Guide bei uns haben, denn obwohl ich einen sehr guten Orientierungssinn habe, ist es schwer aus einem Meer von schwarz-roten Sandbergen Anhaltspunke auszumachen.

Irgendwie hätte man sich denken können, dass man das, was man nach unten gelaufen ist auch irgendwann wieder hinauf laufen muss. Nichts desto trotz leiden wir alle, als es die letzten 3-4 Kilometer nur noch in Serpentinen bergauf geht. Hinter jeder Kurve hoffen wir, dass wir es endlich geschafft haben, doch erst nach über einer Stunde ist es dann endlich so weit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sa

12

Mai

2012

Hawaii Top 10

  1. Na Pali Küste (Kauai)

  2. Kilauea Krater (Big Island)

  3. Straße nach Hana (Maui)

  4. Pearl Harbor (Oahu)

  5. Haleakala (Maui)

  6. Honolulu (Oahu)

  7. Waimea Canyon (Kauai)

  8. Little Beach (Maui)

  9. Mauna Kea (Big Island)

10. Rainbow Waterfalls (Big Island)

0 Kommentare

Mo

28

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 75

Nach dem Frühstück heißt es packen. Mein Koffer ist zum Bersten gefüllt. Ich versuche, mir die Zeit bis zum Mittagessen mit Glee zu vertreiben.

mehr lesen 0 Kommentare

So

27

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 74

Mein letzter vollständiger Tag in Kalani ist angebrochen. Deshalb gehe ich noch einmal zum Maku'u Market und kaufe ein paar Souvenirs.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

26

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 73

Ich habe keinen "Hangover" wie meine Mitstreiter von gestern, aber da ich schon vor 7 Uhr aufgewacht bin, bin ich sehr müde und verbringe den Tag dem entsprechend gemütlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 72

Drei Geburtstagskinder veranstalten am Abend eine Party zusammen, die spontan in eine nah gelegene Bar verlagert wird, da dort eine bekannte Band spielt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 71

Happy Thanksgiving!

Ich freue mich riesig, dass ich nach Halloween ein weiteres typisch amerikanisches Fest miterleben kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

23

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 70

Nun ist meine letzte Schicht in der Küche vorbei. Es war heute wieder einmal sehr lustig. Zum Schluss wurde ich kräftig mit Wasser bespritzt, das ist Tradition beim Austritt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

22

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 69

Ich erlebe den perfekten Sonnenuntergang. Obwohl ich auf der Südostseite der Insel bin, färbt sich der ganze Himmel in dramatischen orange-rot-lila-Facetten. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 68

Meine letzte Woche ist angebrochen. Noch drei Morgenschichten in der Küche und dann ist es vorbei...*schnief*

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 67

Ich würde zu Hause nie auf die Idee kommen, freiwillig Müll einzusammeln. Aber auf Hawaii ist alles anders.

mehr lesen 0 Kommentare