75 Tage Paradies / Tag 3:

Meine erste Wanderung steht auf dem Plan. Von meinem Hostel im Osten Waikikis mache ich mich um 8.30 Uhr auf den Weg Richtung Diamond Head.

Die von einem Mitarbeiter des Hostels prognostizierten 20 Minuten Aufstieg zum Eingang des eigentlichen Kraters sind mittelmäßig untertrieben. Ich brauche doppelt so lange und nein, das liegt nicht daran, dass ich zu langsam laufe.

Jeden Samstag Morgen findet gegenüber der Einfahrt zum Diamond Head ein Farmer's Market statt. Das Gedränge ist riesig. Japanische Touristen mischen sich mit Einheimischen und reißen sich um das günstige frische Obst, Gemüse, selbstgemachte Marmeladen und frische Warmspeisen.

Der restliche Aufstieg auf den Diamond Head geht an meine Grenzen. Nachdem es kurz geregnet hat, ist die Luftfeuchtigkeit enorm hoch und ich habe nicht genug Wasser bei mir.

Aber der Ausblick auf Waikiki entschädigt mich für die Strapazen. Und als ich wieder unten ankomme, erfrische ich mich mit einem Shave Ice. Das ist eine hawaiianische Spezialität bestehend aus gecrashtem Eis mit Sirup in allen möglichen Geschmacksrichtungen.

Nach einer kurzen Entspannungspause am Strand, nehme ich die nächste Wanderung in Angriff. Diesmal zum Ala Moana Shopping Center, das alle Frauenherzen mit seiner Vielfalt an Designershops und trendigen Läden höher schlagen lässt.

Als ich über die Kalakaua Avenue zurück laufe, stelle ich erstaunt fest, dass dort binnen Stunden ein riesiges Straßenfest aufgebaut wurde. Kulinarische Köstlichkeiten, Schmuck und Souvenirs, Live-Musik und Hula-Vorführungen auf 8 Bühnen schlagen mich auf über einem Kilometer Länge in ihren Bann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sa

12

Mai

2012

Hawaii Top 10

  1. Na Pali Küste (Kauai)

  2. Kilauea Krater (Big Island)

  3. Straße nach Hana (Maui)

  4. Pearl Harbor (Oahu)

  5. Haleakala (Maui)

  6. Honolulu (Oahu)

  7. Waimea Canyon (Kauai)

  8. Little Beach (Maui)

  9. Mauna Kea (Big Island)

10. Rainbow Waterfalls (Big Island)

0 Kommentare

Mo

28

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 75

Nach dem Frühstück heißt es packen. Mein Koffer ist zum Bersten gefüllt. Ich versuche, mir die Zeit bis zum Mittagessen mit Glee zu vertreiben.

mehr lesen 0 Kommentare

So

27

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 74

Mein letzter vollständiger Tag in Kalani ist angebrochen. Deshalb gehe ich noch einmal zum Maku'u Market und kaufe ein paar Souvenirs.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

26

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 73

Ich habe keinen "Hangover" wie meine Mitstreiter von gestern, aber da ich schon vor 7 Uhr aufgewacht bin, bin ich sehr müde und verbringe den Tag dem entsprechend gemütlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 72

Drei Geburtstagskinder veranstalten am Abend eine Party zusammen, die spontan in eine nah gelegene Bar verlagert wird, da dort eine bekannte Band spielt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 71

Happy Thanksgiving!

Ich freue mich riesig, dass ich nach Halloween ein weiteres typisch amerikanisches Fest miterleben kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

23

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 70

Nun ist meine letzte Schicht in der Küche vorbei. Es war heute wieder einmal sehr lustig. Zum Schluss wurde ich kräftig mit Wasser bespritzt, das ist Tradition beim Austritt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

22

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 69

Ich erlebe den perfekten Sonnenuntergang. Obwohl ich auf der Südostseite der Insel bin, färbt sich der ganze Himmel in dramatischen orange-rot-lila-Facetten. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 68

Meine letzte Woche ist angebrochen. Noch drei Morgenschichten in der Küche und dann ist es vorbei...*schnief*

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Nov

2011

75 Tage Paradies / Tag 67

Ich würde zu Hause nie auf die Idee kommen, freiwillig Müll einzusammeln. Aber auf Hawaii ist alles anders.

mehr lesen 0 Kommentare